Newsflash

Wo finde ich was?


Stöbern Sie in der Boutique, indem Sie auf die Buttons am oberen oder am linken Seitenrand klicken. Wenn Sie ganz bestimmte Unterlagen benötigen, finden Sie die meisten Themen am rechten Seitenrand oder Sie benutzen die Suchfunktion in der oberen rechten Ecke.

Die ersten drei Legekreise, die bisher bei den Lehrmittel Perlen erschienen sind, können nun hier in der Boutique kostenlos heruntergeladen werden.

Den Legekreis zur Weihnachtsgeschichte gab es bereits im letzten Jahr:

Weihnachtsgeschichte Legekreis1 weihnachtsgeschichte legekreis4  Weihnachtsgeschichte Legekreis2

 
Neu hier in der Boutique sind der Legekreis Freundlichkeit / Freundschaft

Freundlichkeit Legekreis T Freundlichkeit Legekreis Freundlichkeit Legekreis 2

und der hübsche Kräuter-Legekreis.

Kraeuter Legekr T Kraeuter Legekr 2 Kraeuter Legekr 3

Aktuell 0 Kommentar(e)! >>


Haubentaucher Stausee 3993a

Haubentaucher gehören zu den wenigen Vögeln, die bis in den Herbst hinein brüten. Sie können also auch im Oktober mit ihren Pulli schwimmend beobachtet werden. Pulli - so werden bei den Wasservögeln die Jungen, die Küken, genannt.

Die Pulli werden von Anfang an mit kleinen Fischen gefüttert. Daher finden die Schwimmvögel das ganze Jahr genügend Nahrung und können sogar mehrmals im Jahr brüten. Die Brutzeit kann sich bis in den Dezember hinziehen.

Der Haubentaucher gehört zur Familie der Lappentaucher. Er ist bei uns ein häufiger Wasservogel, der mit seinem schlanken, weissen Hals und dem bunten Kopfschmuck richtig vornehm aussieht. Und er hat einige interessante Eigenschaften.

 Haubentaucher Balztanz haubentaucher Balz Geschenke

Der Pinguintanz
Besonders auffällig und gut zu beobachten ist der Balztanz der Haubentaucher, der auf dem offenen Wasser stattfindet. Dazu gehört ein heftiges Kopfschütteln mit gespreizter Federhaube sowie die Pinguin-Pose, bei der sich die Vögel durch Rudern mit den Füssen aufrecht im Wasser halten.
Bei diesem Pinguintanz präsentieren die Partner einander "Geschenke" ind Form von Pflanzenteilen für den Nestbau.

Die Pulli sind Nestflüchter, sie können gleich nach dem Schlüpfen schwimmen. Trotzdem trägt sie der Altvogel in den ersten Wochen auf seinem Rücken über das Wasser. Tauchen können sie erst nach etwa sechs Wochen. Ob die Altvögel auf dem Nest sitzen oder ob sie schwimmen, immer wieder kriechen die Haubentaucher-Pulli unter ihre Flügeldecken. Dort ist es schön warm und sie sind geschützt vor Feinden, z.B. vor Greifvögeln, Möwen oder vor grossen Raubfischen wie beispielsweise dem Hecht.

Haubentaucher Feder


Auch beim Füttern sitzen die Pulli oft auf dem Rücken eines der Elternvögel. Damit sich ihr Verdauungsapparat an harte, spitze Nahrungsteile wie z.B. Fischgräte gewöhnt, verfüttern ihnen die Altvögel am Anfang kleine Federn, die sie sich selber ausrupfen.

 

 

Der gleiche Vogel - einmal im Prachtkleid mit der Federhaube und der kastanienbraunen Krause an den Kopfseiten und einmal im Schlichtkleid mit der schwarzgrauen Oberseite des Kopfes, der kurzen Haube und dem nur noch angedeuteten Kragen.

Haubentaucher Prachtkleid Haubentaucher Schlichtkleid

 
Haubentaucher T

 

Für den Unterricht steht hier die Dokumentation zur Verfügung:
der Haubentaucher.

 

 

Text und Bilder: Beni Herzog

 

 

Aktuell 0 Kommentar(e)! >>


Eisvogel 3


Ist er nicht ein wunderschönes Vogel? Mit seiner schönen, glänzenden, dunkelblaugrünen Oberseite und dem leuchtend blauen Streifen am Rücken und mit seiner orangen Unterseite ist er unübersehbar: der Eisvogel.

Auch an seinem kurzen, gedrungenen Körper mit den kurzen Beinen und kurzen Schwanzfedern ist er gut zu erkennen.

Eisvogel 2

Zu seiner Farbenpracht soll der Eisvogel  durch einen Auftrag von Noah gekommen sein, wie die französische Sage erzählt:

Wie alle anderen Tiere war auch der Eisvogel auf der Arche Noah dabei und als der Regen langsam nachliess, schickte Noah eine Taube aus, die erkunden sollte, ob das Wasser sich etwas zurückgezogen hatte und sie wieder an Land aussteigen konnten. Dieser Taube soll Noah auch einen Eisvogel hinterhergeschickt haben.

Während der Eisvogel nach Festland Ausschau hielt, geriet er in einen heftigen Sturm. Als er diesem ausweichen wollte, flog er so hoch, dass die Sonne unter ihm lag. Dabei nahm seine Oberseite die Farbe des Himmels an und die Unterseite färbte sich durch die Glut der Sonne rot.

Als der Eisvogel zu Noah zurückfliegen wollte, um ihm zu berichten, wie es draussen aussah, konnte er die Arche nicht mehr finden. Deshalb sieht man den Eisvogel immer in der Nähe von Gewässern streifen, wo er noch heute nach Noah und seiner Arche sucht.

 Eisvogel 1


Eine interessante Eigenart des Eisvogels ist das "Brutkarussell". Weil die Jungvögel in einer engen Bruthöhle sitzen, würde nur immer der Vorderste einen Fisch erhalten. Während die Hinteren allmählich verhungern.

Deshalb stellen sich die Jungen in einer Art Karussell auf. Wenn der Erste gefüttert ist, dreht sich das Karussell und bei der nächsten Fütterungsrunde kommt der Zweite an die Reihe, während die Anderen ihren Fisch verdauen. Das funktioniert ganz gut und wurde auch schon gefilmt.

Eisvogel T

 

Noch viel mehr über den bei uns heimischen Vogel erfahren Sie in der Dokumentation mit Aufgaben und Fragen das Sie kostenlos hier herunterladen können: Eisvogel.

Wie bei jedem Vogel des Monats hat uns Beni Herzog die schönen Fotos und interessante Informationen zur Verfügung gestellt.

 

Aktuell 0 Kommentar(e)! >>


Alpendohle Gemmi R0577



Sympathische Frechdachse

Alpendohle 1Wer die Sommerferien in den Bergen verbrachte, hat bestimmt mit ihnen Bekanntschaft gemacht: Die Alpendohlen besiedeln Höhenlagen über der Waldgrenze, das heisst ab ca. 1800 Meter über Meer, bis hinauf in die höchsten Gipfelregionen. Sie sind in den alpinen Gegenden recht häufig. Alpendohlen – manchmal auch Bergdohlen genannt – sind gerne dort, wo sich Menschen aufhalten resp. wo es etwas zum Fressen gibt. Sie sind daher oft in der Nähe von Skistationen, Bergrestaurants oder Alpenclubhütten anzutreffen, aber auch entlang von Wanderwegen im Gebirge. Wer hat nicht schon bei einer Gipfelrast erlebt, wie die Vögel plötzlich aus dem Nichts auftauchen und dann mehr oder weniger geduldig warten, bis man ihnen etwas vom Picknick hinwirft. Das holen sie sich dann mit elegantem Flug oder schnappen es sich sogar aus der Luft. Es kann auch schon mal vorkommen, dass die Vögel ein Stück vom Sandwich klauen, das jemand unachtsam neben den Rucksack gelegt hat. Aber insgesamt sind sie sympathische «Frechdachse» und sie bieten dafür Spass und Unterhaltung.

 
Mit den Krähen verwandt

Alpendohle Gemmi 2032Die Alpendohlen gehören zu den Rabenvögeln und sind daher mit Elstern, Krähen und Dohlen verwandt. Von diesen unterscheiden sie sich durch ihren leuchtend gelben Schnabel und die roten Beine. Eigenartig ist, dass die Rabenvögel zu den Singvögeln gezählt werden, obwohl sie alles andere als schöne Gesänge von sich geben. Die Rufe der Alpendohle klingen jedoch melodiöser und sanfter, weniger krächzend als die der anderen Rabenvogelarten, sie haben einen zirpenden, hellen Klang. Wenn sie in grossen Trupps umherziehen, kommunizieren sie oft untereinander und verraten den anderen wohl auch, wo es etwas zu futtern gibt.


Flugkünstler

Die Alpendohlen sind elegante Flugkünstler, welche geschickt die Aufwinde an den Berghängen ausnützen, um lange ohne Kraftaufwand zu segeln und in der Luft zu «stehen». Alpendohlen fliegen sehr weite Distanzen zwischen ihren Brutplätzen und den Orten, wo sie Nahrung finden. Im Winter kommen sie von ihren Schlafplätzen in den höheren Lagen oft in die Talorte, um Nahrung zu suchen. Bei Schlechtwettereinbrüchen fliegen die Alpendohlenschwärme auch im Sommer in die Tallagen, wo sie in typischer Weise über den Dörfern kreisen und als Vorboten für frühe Schneefälle gelten.


Typische Allesfresser

Alpendohle Gemmi R3001Alpendohlen haben ein grosses Nahrungsspektrum. Es reicht von Käfern, Schnecken und Regenwürmern über Früchte und Beeren bis hin zu Vogeleiern, Aas oder kleinen Wirbeltieren – oder eben dem Picknick von Wanderern. Wenn sie mehr Nahrung finden als sie brauchen, dann legen sie sich Vorräte in Felsspalten und zwischen Geröll an – für schlechtere Zeiten. Mit allen ihren Eigenschaften sind sie bestens an die harten Lebensbedingungen im Hochgebirge angepasst.

 

 

Alpendohle Dok T

 

Für den Unterricht steht wiederum kostenlos die Dokumentation mit Aufgaben und Fragen zur Verfügung: die Alpendohle

 

 

Text und Bilder: Vielen Dank an Beni Herzog


Aktuell 0 Kommentar(e)! >>


Hausrotschwanz 1


Der Hausrotschwanz ist ein Singvogel. Er sieht ähnlich aus wie der Haussperling, lässt sich jedoch an seinem rostorangen Schwanz, der beim Sitzen leicht zittert, und dem dunkleren Gefieder gut unterscheiden.

 

Hausrotschwanz 2Erwachsene Männchen haben zur Brutzeit eine dunkelgraue Oberseite und eine hellgraue Unterseite, die vom Kinn bis zum Bauch schwarz ist. Die dunkel braungrauen Flügel haben einen weissen Saum, der aber nicht immer sichtbar ist. Wegen ihres russigen Gefieders werden Hausrotschwanz-Männchen auch als „Kaminfeger“ bezeichnet.

Hausrotschwanz 3

 

Die Oberseite der Weibchen ist einheitlich beige und braun, ihr Mittel- und Unterbauch sind verwaschen beige und heller als beim Männchen.

 

 

Hausrotschwanz 4

 

 

Jungvögel sehen wie Weibchen aus, die Unterseite ist jedoch gefleckter und wolkiger.

 

 

Hausrotschwänze lebten früher ausschliesslich im Gebirge. Erst seit etwa 250 Jahren kommen sie auch in tieferen Gebieten und in der Nähe von Menschen vor. Heute brüten sie in Städten und Dörfern, aber auch in Berg- und Felsregionen. Es sind die einzigen Vögel bei uns, die alle Höhenstufen von Meereshöhe bis auf 3200 m besiedeln. Ihr Verbreitungsgebiet ist deshalb besonders gross, weil sie fast überall vorkommen.

Im September ziehen viele - nicht alle - Hausrotschwänze nach Süden, vor allem in den Mittelmeerraum. Ab Anfang März kehren sie wieder zurück.

Da er an vielen verschiedenen Orten brütet, wird der Hausrotschwanz regelmässig vom Kuckuck als Wirtsvogel ausgewählt. Dieser legt sein weisses Ei zu den ebenfalls weissen Eiern des Hausrotschwanzes, sodass sie kaum voneinander zu unterscheiden sind.

Hausrotschwanz 5

 

 

Der Hausrotschwanz ernährt sich von wirbellosen Kleintieren wie Insekten und Spinnen, Schnecken, Würmern und Raupen, aber auch von Beeren.

 

 

Hausrotschwanz 6

Hausrotschwänze gehören zusammen mit den Amseln zu den frühesten morgendlichen Sängern. Im März bis Juni beginnen sie manchmal bis zu zwei Stunden vor Sonnenaufgang mit ihrem heiseren Gesang. Es kommt vor, dass sie mit kleinen Pausen bis in die späte Abenddämmerung ununterbrochen singen – das können bei gutem Wetter mehr als 5000 Strophen sein.

Im September bis Oktober hört man das Männchen einen auffälligen Herbstgesang vortragen, mit dem es bereits sein Revier für die nächste Brutsaison festlegt.

 

Hausrotschwanz T

 

 

Für den Unterricht steht wiederum kostenlos eine ausführliche Dokumentation mit Aufgaben und Fragen zur Verfügung: der Hausrotschwanz

 

 

 

Bilder: Beni Herzog

Aktuell 0 Kommentar(e)! >>

Drache Frau T

Bei den Lehrmittel Perlen läuft zurzeit die Aktion Perlentruhe, in der Mitglieder Lehrmittel-Wünsche einbringen können, die wenn möglich erfüllt werden.

coleenchen schrieb da: „Ich wünsche mir Material zum Thema Gruselgeschichten für die 5./6. Klasse, worin vor allem Jungs zum Schreiben motiviert werden.“

Margarete Schebesch las diesen Wunsch und schickte mir umgehend eine fantastische Geschichte, die bestimmt nicht nur den Jungs, sondern ebenso den Mädchen gefällt. Sie handelt von Drachen, mutigen Helden, sportlichem Kräftemessen und Gefühlen.

Ich war gleich sehr begeistert und habe einige Aufgabe- und Frage-Karten dazu gestaltet. Hier ist das fertige Werk unter dem Titel Die stärkste Frau der Welt.

Drache Frau AufgDrache Frau Frag

 

 

 

 

 

 

 

 

 


Im Namen aller Nutzerinnen und Nutzer bedanke ich mich bei Margarete Schebesch und hoffe, dass wir zu gegebener Zeit noch mehr von ihren guten Ideen profitieren können.

Mit Klick auf das Titelbild lässt sich das Heft durchblättern. Es kann auch direkt inkl. Frage- und Aufgabenkarten hier heruntergeladen werden.

Aktuell 0 Kommentar(e)! >>

Besucherzähler

Heute114
Gestern1630
Woche4519
Monat26095
Besucher4207154

Besuchen Sie auch die LehrmittelPerlen!

Lehrmittelperlen.net | Hauptseite
  • Generatives Schreiben


    generatives Schr T generatives Schr 1

    Vom Lernen erster Wörter über das Lösen von sprachlichen Aufgaben bis zum selbständigen Schreiben von Texten ist für viele Schüler - ganz speziell für Kinder, die Deutsch als Zweitsprache lernen - ein grosser Schritt.

    Mit dem Schreiben von Texten nach Vorlage können wir ihnen helfen und in ihnen die Freude an der Sprache, am eigenen „Dichten“ wecken.

    Indem sie in einer vorgegebenen Textstruktur einzelne Wörter verändern, entstehen neue Texte. Kinder mit unterschiedlichen sprachlichen Voraussetzungen können auf diese Art nicht nur grammatisch richtige, sondern meist auch fantasievolle und ansprechende Texte produzieren und dabei ihre eigene Erfahrungs- und Erlebniswelt einbringen. (Wikipedia)

    generatives Schr 2

     


    Mit dem Heft Gedichte und Texte nach Vorlage schreiben können 2.- bis 4.-Klässler ihre kreativen Schreibfähigkeiten unter Beweis stellen.

     

     
    Zielgruppe: 2.-4. Klasse
    Bezug Lehrplan 21: D.2.C.1  /  D.4.B.1   /  D.4.C.1  /  D.4.D.1

  • Mathematik und Logik online


    aplusclick

    Mehr als 6000 herausfordernde und vergnügliche Aufgaben für Schüler der Klassen 1 bis 12, abgestuft nach Schwierigkeitsgrad, unterteilt nach Inhalten wie Arithmetik, Geometrie, Logik usw. oder nach Stichworten wie Sport, Lustig, Liebe, Denksport, IQ-Test und mehr.

    Die Fragen beziehen sich eher auf Verständnis, räumliche Argumentation, Nützlichkeit und Problemlösung als auf mathematische Regeln oder Theoreme. Die Aufgaben beinhalten eine kurze Beschreibung und eine Illustration zur Visualisierung. Sie können innerhalb einer Minute ohne Rechner gelöst werden.

    Um auf eine höhere Stufe zu gelangen, müssen fünf aufeinanderfolgende Aufgaben richtig gelöst werden. Wer Lust hat, kann sich mit anderen Mitspielern im Wettbewerb messen.

    A+ Click Math and Logic Problems

  • Klassenspiele (6)

    Klassenspiele Transp

    6. Tic tac toe mit Schülern

    Die Schüler werden in 9er-Gruppen eingeteilt und jede Gruppe stellt sich in drei Dreierreihen wie auf dem Bild auf (evtl. die Felder am Boden mit Kreide markieren, damit die Gruppen beisammen bleiben).

    klee 2097446 960 720

    • Die Lehrperson liest Fragen vor, auf die die Schüler durch Handerheben antworten.
    • Wenn in einer Gruppe drei Schüler in einer Reihe die Hand hochheben, erhält die Gruppe einen Punkt.
    • Die Gruppe, die zuerst 10 Punkte erreicht, hat gewonnen.

    Lässt sich die Schülerzahl nicht durch neun teilen, muss improvisiert werden, z.B. wird in einer Reihe ein vierter Schüler angehängt. Der Punkt wird dann für drei nebeneinander stehende Schüler in der Viererreihe vergeben.

    Damit die Gruppen eine mehr oder weniger ausgeglichene Punktezahl erreichen, können die Fragen durch die Lehrperson angepasst werden.

    Mögliche Fragen: Hebe deine Hand hoch, wenn …

    • du ein Mädchen / Junge bist
    • du eine Brille trägst
    • du zwei oder mehr Geschwister hast
    • du ein Instrument spielst
    • du in ein Sport-Training gehst
    • du Pizza magst
    • du braune/blonde/rote/schwarze Haare hast
    • du mit dem Fahrrad zur Schule kommst
    • du heute ein Ei zum Frühstück hattest
    • du diese Woche ein Buch fertig gelesen hast
    • du in diesem Monat einmal im Kino warst
    • dein Vorname mit dem Buchstaben … beginnt
    • deine Lehrperson im letzten Schuljahr Frau/Herr … war
    • du ein Haustier hast
    • usw.

    Bilder: (c) Fotolia, Robert Kneschke / Pixabay, PIRO4D, Lizenz CC0

  • Pilze


    Pilze 7 Pilze 8 Pilze 9

    Die Pilzezeit hat bereits begonnen, das Thema ist jedoch nicht unbedingt an die Saison gebunden. Ich habe das Pilze-Heft neu gestaltet und es mit Pilze-Sammelkarten und einem Pilze-Quartett ergänzt.

    Pilze Sammelk 2 Pilze Quartett 2 Pilze Quartett 3

    Das Heft enthält auf 60 Seiten folgende Themen

    Was sind Pilze?
    Teile der Pilze
    Bedeutung der Pilze
    Pilzarten
    Höhere und nieder Pilze
    Gemeinschaft von Pilzen
    Vermehrung von Pilzen
    Pilze richtig sammeln

    Das Pilze-Heft kann (ohne Quartett und Sammelkarten) auch in der Lehrmittel Boutique kostenlos heruntergeladen werden.

    Zielgruppe: 3. - 5. Klasse
    Bezug Lehrplan 21: NMG.2.1 / NMG.2.2 / D.2.B.1

  • Wir mögen euch!


    wedding 1663444 960 720

    Jeden Tag haben wir Kontakt mit Perlen-Mitgliedern und sind immer wieder angenehm überrascht von den positiven Gefühlen, die diese Kommunikation bei allen Beteiligten hinterlässt.

    Deshalb unser herzliches:

    Danke, liebe Perlen-Mitglieder!
    Danke, liebe Blog-Leserinnen und Leser!
    Ihr seid einfach super!

    Ich schreibe gerne für Sie. Tag für Tag überlege ich mir, was Sie inspirieren könnte, was Ihnen im Schulalltag hilft und auch, mit welchen Denkanstößen ich Ihnen ein Wohlfühlerlebnis vermitteln kann. Oft wäge ich die mir zur Verfügung stehenden Möglichkeiten ab und bin nicht sofort zufrieden. Die hohen Ansprüche der Perlen-Mitglieder motivieren mich immer wieder.

    Wunderbare Begegnungen - online und persönlich - mit vielen freundlichen, sympathischen, offenen und spannenden Kolleginnen und Kollegen sind meine Quelle, aus der ich Freude, Begeisterung und Ideen für immer neue und anregende Materialien schöpfe. Dafür bin ich Ihnen allen sehr, sehr dankbar. Wäre es anders, ich wäre unzufrieden mit mir selber. Der Antrieb kommt von allen, die mich hier regelmäßig besuchen.

    Auch unser Perlen-Webmaster Ivo, der Tag und Nacht dafür sorgt, dass die Lehrmittel Perlen gut erreichbar sind, freut sich über die interessanten Kontakte, Feedbacks und die freundlichen Worte, wenn er im Perlen-Support oder per Mail helfen und eine unkomplizierte Lösung für Sie finden kann. Er agiert im Geiste der Perlen ebenso motiviert, um Ihren Aufenthalt so angenehm wie möglich zu gestalten, Herausforderungen werden gerne angenommen und der direkte Feedback ist mehr als nur eine Entlohnung. Auch Ivo bedankt sich bei Ihnen.

    Dank Monika, der dritten unersetzlichen Person in unserem Team, sind die Perlen-Lehrmittel hervorragend lektoriert und begeistern in ihrer Attraktivität und Vielseitigkeit die Lehrpersonen, Homeschool-Eltern, Schülerinnen und Schüler gleichermaßen. Sie steht den Perlen ebenso gerne wie motiviert zur Verfügung und bringt oft Konstruktives mit ein. Auch Monika sagt ein „Danke“ an alle, welche ihre lektorierten Materialien gerne einsetzen.

    Wir freuen uns riesig, wenn wir in Schulhäusern, Klassenzimmern, auf Schülerpulten und in Schultaschen unzähliger Kinder die unverwechselbaren Perlen entdecken, die in einem guten Unterricht einfach nicht fehlen dürfen.

    Monika, Ivo und ich - wir mögen euch und möchten euch nicht missen. Wir werden weiterhin für euch da sein, euch tolle Materialien, Ideen und einen Super-Service bieten und eben - Danke sagen für Ihre Treue, welche die Perlen erst möglich machen!

    Bild: Pixabay, NadineDoerle, CC0 Public Domain

  • Knacknuss 349


    Knack349

    Antworten bitte im Kommentar. Für die erste richtige Lösung gibt es 10 Nüsse und für 100 Nüsse einen Preis zu gewinnen. Pro Person ist nur eine Antwort erlaubt. Viel Glück!

  • Die Rose


    rose red flower 37643

    Der deutsche Dichter Rainer Maria Rilke wohnte eine Zeitlang in Paris. Der Weg zur Universität, den er in Begleitung einer französischen Freundin jeden Tag ging, führte über eine sehr belebte Strasse.

    Eine Ecke dieser Strasse war ständig besetzt von einer Bettlerin, die die Vorübereilenden um ein Almosen bat. Die Frau sass immer an der gleichen Stelle, unbewegt wie eine Statue, mit erhobener Hand, die Augen auf den Boden gerichtet.

    Rilke gab ihr nie etwas, während seine Begleiterin ihr häufig einige Münzen gab.

    Eines Tages fragte die junge Französin den Poeten: „Weshalb gibst du dieser armen Frau nichts?“

    „Wir sollten ihrem Herzen etwas schenken und nicht ihren Händen“, antwortete der Dichter.

    Am Tag darauf erschien Rilke mit einer prächtigen Rose, die eben aufgeblüht war, legte sie in die Hand der Bettlerin und wollte weitergehen.

    Da geschah etwas Unerwartetes: Die Bettlerin hob ihre Augen, schaute den Dichter an, erhob sich mühsam vom Boden, nahm die Hand des Mannes und küsste ihn. Dann ging sie davon und presste die Rose dicht an ihren Körper.

    Eine ganze Woche lang blieb ihr Platz leer. Doch am achten Tag sass die Bettlerin erneut in der gleichen Ecke der Strasse. Leise und unbewegt wie immer.

    „Wovon hat sie wohl in all diesen Tagen gelebt, in denen sie nichts bekommen hat?“, fragte die junge Französin.

    „Von der Rose“, antwortete der Poet.

    Quelle: Bruno Ferrero, Qumran2
    Bild: Pexels, Pixabay, Lizenz CC0