Folder

Menschen

 

Freundlichkeit Legekreis T Freundschaft gruen T Angst T Gefuehle T Kinder Welt

Dokumente

Sortieren nach : Name | Datum | Zugriffe [ absteigend ]

Verkehrsregeln Schulweg Verkehrsregeln Schulweg

Beliebt!
Erstellungsdatum: 23.11.2008
Änderungsdatum: 29.02.2016
Dateigröße: 2.35 MB
Downloads: 15505

Verkehrsregeln T Verkehrsregeln 1

Kinder der Welt Kinder der Welt

Beliebt!
Erstellungsdatum: 20.02.2009
Änderungsdatum: 28.02.2016
Dateigröße: 5.46 MB
Downloads: 33213

 Kinder Welt Kinder Welt 2

Sinne (zeichnen) Sinne (zeichnen)

Beliebt!
Erstellungsdatum: 14.06.2010
Änderungsdatum: 28.02.2016
Dateigröße: 1.05 MB
Downloads: 15046

Sinne zeichnen 1 Sinne zeichnen 2

Legekreis Familie Legekreis Familie

Beliebt!
Erstellungsdatum: 16.03.2013
Änderungsdatum: 16.07.2014
Dateigröße: 2.52 MB
Downloads: 9141

Dietlind Steuer

Familie Legekreis

Mein Ich Mein Ich

Beliebt!
Erstellungsdatum: 06.09.2013
Änderungsdatum: 28.02.2016
Dateigröße: 350.93 kB
Downloads: 7357

für die 1.Klasse, von Dietlind Steuer

Mein Ich 2  Mein Ich Klasse 18

Junge - Mädchen Junge - Mädchen

Beliebt!
Erstellungsdatum: 09.09.2013
Änderungsdatum: 28.02.2016
Dateigröße: 566 kB
Downloads: 9445

von Dietlind Steuer / für die 4. Klasse

Junge Maed 1 Junge Maed 2

Wünsche - Träume (4./5. Klasse) Wünsche - Träume (4./5. Klasse)

Beliebt!
Erstellungsdatum: 04.11.2013
Änderungsdatum: 28.02.2016
Dateigröße: 1.15 MB
Downloads: 15543

von Dietlind Steuer

Wuensche Traeume1 Wuensche Traeume 2

Meine Stärken und Schwächen (3.Kl.) Meine Stärken und Schwächen (3.Kl.)

Beliebt!
Erstellungsdatum: 21.11.2013
Änderungsdatum: 28.02.2016
Dateigröße: 456.39 kB
Downloads: 4655


von Dietlind Steuer

Ich meinLeben 1 Ich meinLeben 2

Fragekarten: Ich - meine Persoenlichkeit Fragekarten: Ich - meine Persoenlichkeit

Beliebt!
Erstellungsdatum: 14.10.2014
Änderungsdatum: 28.02.2016
Dateigröße: 566.03 kB
Downloads: 8685

 

von Dietlind Steuer

Fragen Persoenl T Fragen Persoenlichk

Fragekarten: Ich und meine Familie Fragekarten: Ich und meine Familie

Beliebt!
Erstellungsdatum: 14.10.2014
Änderungsdatum: 28.02.2016
Dateigröße: 1.39 MB
Downloads: 7265

 

von Dietlind Steuer

Fragen Fam T  Fragen Familie

Lebenskreislauf Lebenskreislauf

Beliebt!
Erstellungsdatum: 28.02.2016
Änderungsdatum: 08.03.2016
Dateigröße: 9.11 MB
Downloads: 1866

Texte: Dietlind Steuer

Lebenskreis T Lebenskreis 1 Lebenskreis 2

Ich-Lapbook (Vorlagen) Ich-Lapbook (Vorlagen)

Beliebt!
Erstellungsdatum: 19.04.2017
Änderungsdatum: 19.04.2017
Dateigröße: 2.06 MB
Downloads: 1802

Ich Lapbook 1 Ich Lapbook 2

(c) Monika Giuliani

Besucherzähler

Heute69
Gestern1185
Woche1254
Monat30711
Besucher4147682

Besuchen Sie auch die LehrmittelPerlen!

Lehrmittelperlen.net | Hauptseite
  • Aufgabenkarten zum Lernzieltraining Lesestrategien


    AK Lesestrategien T AK Lesestrategien 1

    Eine neue Serie von 40 Aufgabenkarten liegt vor, diesmal als Ergänzung zum Lernzieltraining Lesestrategien.

    AK Lesestrategien 2 AK Lesestrategien 3

    Die Vorteile und Einsatzmöglichkeiten von Aufgabenkarten habe ich früher bereits aufgelistet. Genau wie alle Aufgabenkarten zu den Lernzieltrainings können die vorliegenden  Aufgabenkarten Lesestrategien mit den Schwerpunkten Visualisieren - Folgern und Voraussagen - Fragen stellen - Zusammenfassen selbstverständlich auch unabhängig von anderen Heften zum Üben eingesetzt werden.

  • DAZ - mein Deutsch-Schreibheft


    Deutschheft T Deutschheft T2

    Einmal mehr ein kurzweiliges DAZ-Lehrmittel für Anfänger. Fremdsprachige Kinder bearbeiten selbständig ihr eigenes Deutschheft mit einfachen Wörtern aus dem Alltag.

    Deutschheft 1 Deutschheft 2

    Auf der farbig bebilderten Seite werden die Wörter zu einem Thema eingeprägt. Danach erstellt der Schüler seine eigene Seite, indem er das Bild malt und daneben das Wort handschriftlich fehlerfrei hinschreibt. Schüler, die noch Hilfe brauchen, schneiden die Wörter aus den ebenfalls beiliegenden Bögen aus und kleben sie zum Bild. Danach kommt das farbige Blatt zur selbständigen Korrektur nochmals zum Einsatz.

    Die Themen sind: Menschen, Tiere, Esswaren, Fahrzeuge, Schule, Hobbys, Sommer, Winter, Wetter und Farben.

    Download: Mein Deutsch-Schreibheft 

  • Products of Tomorrow


    Bestellen Sie jetzt und freuen Sie sich im Jahr 2037 über die Lieferung einer Sonnencreme mit Schutzfaktor +350 oder einen Apfel mit garantiert 3 % echter Frucht.

    Mit Product of Tomorrow erhalten Sie eine Vorschau davon, was uns in einigen Jahren auf den Gestellen der Grossverteiler aufgrund der Klimaveränderung angeboten werden könnte.

  • Knacknuss 341


    Knack341

    Antworten bitte im Kommentar. Für die erste richtige Lösung gibt es 10 Nüsse und für 100 Nüsse einen Preis zu gewinnen. Pro Person ist nur eine Antwort erlaubt. Viel Glück!

  • Die Türe


    door 1610440 960 720

    Auf einem berühmten Bild ist Christus in einem dunklen Garten zu sehen. Mit der linken Hand hält er eine Lampe, die die Szene beleuchtet, mit der rechten klopft er an eine schwere, robuste Türe.

    Als das Bild anlässlich einer Ausstellung zum ersten Mal gezeigt wurde, machte ein Besucher den Maler auf ein eigenartiges Detail aufmerksam:

    „Auf Ihrem Bild ist ein Fehler. Die Türe hat keinen Griff.“

    „Das ist kein Fehler“, antwortete der Künstler. „Das ist die Türe des menschlichen Herzens. Sie lässt sich nur von innen öffnen.“

    Quelle: Bruno Ferrero, Qumran2
    Bild: Pixabay, hermaion, Public Domain CC0

  • Neu bei Persen: Grammatik entdecken


    Grammatik 2 4 persen

    Vor einigen Tagen ist im Persen Verlag mein neuer Grammatik-Band erschienen. In der bekannten Form der Lernzieltrainings werden hier erste grammatische Strukturen gelegt. Deren frühzeitige Erarbeitung ist wichtig, um den Aufbau der Sprache zu verstehen und eigene Texte grammatisch korrekt und sprachlich interessant zu gestalten.

    Dieses neue Heft bietet einfache und kindgerecht gestaltete Materialien, mit denen wir die Schüler leicht motivieren können, grammatische Strukturen zu untersuchen. Mithilfe von Vortests haben wir die Möglichkeit, die Kenntnisse unserer Schüler zu überprüfen. Es folgen einfache Trainingsaufgaben, mit denen die Schüler gezielt an bestimmten Themen weiterarbeiten können. Dabei wechseln sich Schreibaufgaben und handlungsorientierte Aufgaben ab, sodass bei den Schülern keine Langeweile aufkommt. Die Schreibaufgaben enthalten gezielte Hilfestellungen, um Überforderungen zu vermeiden. Es folgen vermischte Übungen und die Lernkontrolle.

    Inhaltliche Schwerpunkte: Wortstämme, Ober- und Unterbegriffe, Namenwörter, Tuwörter, Wiewörter, Satzglieder

    Persen: Grammatik entdecken

    Gramm 2 4 Persen 1 Gramm 2 4 Persen 2 Gramm 2 4 Persen 3

  • Kurzgesagt: Der Aufstieg der Maschinen

    Warum die Automatisierung diesmal anders ist.